Unsere Philosophie

Jeder hat so seine eigene Vorstellung was Zucht eigentlich ist.

Wir verstehen darunter gute Eigenschaften die der Border Collie hat zu erhalten und züchterisch zu kombinieren. Gesundheit und Wesen steht dabei vor den Äußerlichen Schönheitsmerkmalen.

Irgendwelche ominöse Show- bzw. Richterergebnisse sind für uns keine Vorraussetzung einer verantwortungsvollen Zucht. Hierzu gehört schon etwas mehr um wesensfeste, sichere, freie und offene Hunde zu züchten.

Gesundheit, Wesen und Charakter als Hauptauswahlkriterien- so unsere Idealvorstellungen. Sollte es, was den Rassestandard bzw. die äußerlich Schönheit betrifft, mal nicht zu 100 Prozent stimmen, so sind dies nämlich bleibende und wichtigere Werte.

Das bedeutet keine gezielte Farbzucht.
Keine Zucht zu tendentiell kleinen Hunden.
Gezielte Auswahl der Elterntiere geistig und körperlich, belastbare rassetypische Border-Collie mit normalen Fang. Sensibiltät gepaart mit Mut und Neugier sowie Lernbereitschaft.

„Ein gesunder Geist in einem Gesunden Körper“